Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Benutzererlebnis auf unserer Website zu bieten.
Sie können Cookies in Ihren Browser-Einstellungen deaktivieren. Wenn Sie die Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, alle auf dieser Website verwendeten Cookies zu akzeptieren.

Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen für weitere Informationen zu Cookies. Nutzungsbedingungen

Through the following links, you can skip to the menu or to the main text in this page.

Unternehmensgeschichte

Im Bestreben, Produkte herzustellen, die nicht nur qualitativ hochwertig sind,
sondern das Leben der Menschen verbessern,
legen wir unser ganzes Können und unsere Leidenschaft in unsere Arbeit.

Gründe der Kubota Group Gonshiro Kubota

Kubota wurde als Unternehmen für die Herstellung und den Vertrieb von Metallgussprodukten gegründet. Seitdem bieten wir verschiedene Produkte, die einen Beitrag zur Verbesserung der Lebensbedingungen von Menschen und der Gesellschaft leisten. Wir sind bestrebt, unsere technischen Kapazitäten, die wir im Verlauf unserer Geschichte aufgebaut haben, immer weiter und intensiver auszubauen, unsere geschäftliche Reichweite zu erweitern und unseren Beitrag zur gesellschaftlichen Entwicklung zu verstärken.

1890s - 1940s
1890
Gründung des Unternehmens als Gießerei. Aufnahme der Produktion von Gussteilen für Wiegeeinrichtungen und Konsumgüter des täglichen Bedarfs.
1893

Beginn der Produktion von Gusseisenrohren für die Wasserversorgung. Eröffnung des Werks Amagasaki im Jahr 1917 und Produktionsverlegung.

1897
Änderung des Firmennamens von Oide Chuzo-jo (Oide Gießerei) zu Kubota Tekko-jo (Kubota Eisenwerke). Beginn der Produktion von Ausrüstungen für Wasserwerke, z. B. Hydranten zur Löschversorgung und Absperrschieber.
1922

Produktionsstart von ölbasierten Motoren für landwirtschaftlich-industrielle Zwecke, Settanki (Kraftstoffsparer: energiesparende Ausrüstung, die Abgase verwendet) und hitzebeständigem Gusseisen.

1930
Das Ministerium für Handel und Industrie wählte den KUBOTA Ölmotor als „Ausgezeichnetes inländisches Produkt“.
1939
Erstes öffentliches Angebot. Ein technisches Berufsausbildungsinstitut wurde in jedem Werk errichtet.
1947

Entwicklung, Produktion und Vertrieb einer motorgetriebenen Bodenfräse.

1950s
1953

Änderung des Firmennamens von K.K. Kubota Tekko-jo zu Kubota Tekko K.K. Gründung von Kubota Kenki K.K. und Eintritt in die Bauausrüstungsindustrie.
Produktionsstart von Löffelbaggern und anderen Baugeräten und Maschinen für Schiffsdecks.

1955

Erstellung eines Unternehmensslogans "From country building to rice making".

1957
Vorstoß in den Bereich des Fertighausbaus. Start der Produktion des "Colorbest" Materials.
1960s
1960

Entwicklung und Vertrieb des ersten japanischen Ackerschleppers.
Erstmaliger Auftragseingang für ein ausländisches Wasserwerkprojekt in Übersee (Phnom Penh).

1962

Umfassender Einstieg in die Branche der Umweltverbesserung.
Produktionsstart von Traktoren für Reisfelder.

1963

Produktionsbeginn von Verkaufsautomaten.

1964
Erstmaliger Bau einer Müllverbrennungsanlage.
1969
Einführung des neuen Firmenslogans "Create an enviroment affluent to human beings".
Start der Mähdrescherproduktion.
1970s
1972
Umfassender Einstieg in die Branche der Verbrennungsanlagen. Gründung von Kubota Tractor Corporation in den USA, mit dem Ziel, den US-amerikanischen Traktorenmarkt zu erobern.
1980s
1980

Eingang eines Auftrags über eine Bewässerungsanlage aus der Provinz Sharkia, Ägypten und Arbeit an der Begrünung der Wüste. Einführung des neuen Slogans "Pursuing a promised future with our technological strengh".

1984
Verleihung einer Umweltauszeichnung der Umweltbehörde für unser Fäkaldüngerbehandlungssystem „U-Tube Nitrosystem“.
1986
Produktionsstart von elektronischen Platinen, Festplatten und funkgesteuerten Rasenmähern.
1989
Teilnahme an Wüstenbegrünungsprojekten, den Sahil Greenbelt Plan und dem Green Earth Plan.
1990s
1990

Feier anlässlich des 100jährigen Jubiläums. Änderung des Firmennamens in Kubota Corporation und Einführung des neuen Logos mit einem einheitlichen Corporae Design. Beteiligung an dem Projekt "ALEPH - Sea of Life" während der International Garden & Greenery Exposition (EXPO Osaka).

1992
Einführung des Slogans: "Let's make our habitat more beautiful". Anstoß zur Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet der Müllverbrennungsanlagen mit angegliedertem Müllverbrennungskraftwerk mit hohem Wirkungsgrad. Einrichtung eines internationalen Umweltplanungszentrums in der Technischen Fakultät der Universität Tokio, unterstützt mit einer Spende der Kubota Corporation.
1993
Aufstellung eines Leitfadens für den Weg ins 21. Jahrhundert unter dem Motto "Vision for Our Second Century of Business". Auszeichnung unserer Wasserreinigungsanlage mit organischer Flachmembran mit mehreren Umweltpreisen ("Kankyo Chosa Center" und "Nikkan Kogyo Shimbun").
1995
Einführung des Umwelt-Auditsystems für den Umweltschutz zur stetigen Verbesserung der Umwelt unter Anwendung von strengeren Standards als die gesetzlich oder behördlich geforderten.
1999
Unsere Unterwasser-Dioxonabbauanlage gewinnt die Auszeichnungen „Nikkei Outstanding Product/Service Prize“ und „Nikkei Shimbun Prize of Excellence“.
2000s
2001
Zertifizierung aller japanischen Einrichtungen nach ISO 14001.
2002
Die Gesamtproduktion übersteigt die 20-Millionen-Grenze für unsere Industriemotoren.
2005
Auszeichnung der Kubota Recyclinganlage mit dem Trade and Industry Preis des Wirtschaftsministeriums anlässlich der Verleihung der Excellent Umweltal Equipment Awards. Überschreitung der Gesamtproduktionsmarke von 3 Millionen gebauten Traktoren.
2006

Aufstellung von Unternehmensleitlinien, Betriebsführungsgrundsätzen, Handlungsstatuten und Verhaltensrichtlinien für die Kubota-Gruppe. Einführung neuer Firmenslogans: "Building foundations" , "For Wasser, Air, and People's Lives" , "Let's make our habitat more beautiful" (Unterslogan).
Auszeichnung unseres "Klärschlammeindickers (Bandausführung) mit dem Trade and Industry Prize des Wirtschaftsministeriums anlässlich der Verleihung der Excellent Umweltal Equipment Awards.

2010s
2010
Ausgezeichnet als „Umweltfreundliches Unternehmen" durch das japanische Ministerium für Umweltschutz.
Start der Produktion von Mähdreschern in Thailand (SIAM KUBOTA Corporation).
Aufbau einer Pumpenproduktion und Vertriebsgesellschaft in China (Anhui Kubota Sanlian Pump).
2011
Der Kubota-Mähdrescher „PRO688Q" für den chinesischen Markt hat den Preis der Nikkei Business Daily für Ausgezeichnete Produkte bei den Nikkei Superior Products and Services Awards 2010 gewonnen.
Aufbau einer regionalen Hauptniederlassung in China.
Aufnahme des Betriebs des Umweltschutz-Zertifizierungssystems.
Fertigstellung einer Gussstahl-Produktionsanlage in Saudi-Arabien (Kubota Saudi Arabia Company).
Fertigstellung einer Baumaschinenfabrik in China (Kubota Construction Machinery (Wuxi)).
Aufbau einer Gesellschaft für den Import, das Mahlen und den Verkauf von japanischem Reis in Hongkong (Kubota Rice Industry(H.K.)CO., Ltd.)
2012

Akquisition und Umgestaltung der Kverneland AS in eine Tochtergesellschaft.
Aufbau einer Motorproduktionsanlage in China (Kubota Engine (WUXI) Co.,Ltd.)

Einführung der „Kubota-Unternehmensphilosophie" als umfassende Unternehmensgrundsätze und Verabschiedung eines neuen Markenaussagelogos.

Akquisition einer Wasseraufbereitungsgesellschaft und Aufbau der KUBOTA KASUI Corporation.

2013
Aufbau eines Teilebeschaffungsunternehmens in Thailand
Aufbau einer Produktionsanlage für Kompakttraktoren in den Vereinigten Staaten
Aufbau einer Gesellschaft für den Import, das Mahlen und den Verkauf von japanischem Reis in Singapur (Kubota Rice Industry (Singapore) PTE Ltd.)
2014

Aufbau eines Produktionsunternehmens für Hochlandackerschlepper in Frankreich (Kubota Farm Machinery Europe S.A.S.)

Verwandte Informationen

In Forschung und Entwicklung setzt Kubota auf einen sorgf채ltigen, praxisnahen Ansatz. Als Experte f체r Land- und Wasserwirtschaft wollen wir die Zukunft von Nahrungsmitteln, Wasser und der Umwelt herausfordern und sichern, w채hrend wir den Bedarf unserer Kunden erf체llen.

Finden Sie Kubota in Ihrem Land

pagetop